Zustimmung im Einzelfall - wer ist Ansprechpartner?


Seit dem 01.01.2015 sind Hersteller verpflichtet, neue abP zur Verfügung zu stellen, die als bauaufsichtliche Verwendbarkeitsnachweise gelten. Bei wesentlichen Abwichungen von den abP ist in der Regel eine Zustimmung im Einzelfall (ZiE) der Obersten Bauaufsichtsbehördern notwendig. Wir haben Ihnen eine Übersicht der zuständigen Behörden in den Bundesländern zusammengestellt.

Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht (Stand 05/2015) der Obersten Bauaufsichtsbehörden in den einzelnen Bundesländern:


> Übersicht Oberste Bauaufsichtsbehörden (pdf)


Diese entscheiden bei wesentlichen Abweichungen von den Inhalten eines abP über die notwendige Zustimmung im Einzelfall (ZiE).

Wie der Antrag auf eine ZiE zu stellen ist, erfahren Sie in den Merkblättern der Obersten Bauaufsichtsbehörden. Nahezu jedes Bundesland bietet diese zum Download im Internet an.

Beispielhaft finden Sie hier das Merkblatt aus Niedersachsen:


> Allgemeines Merkblatt ZiE Niedersachsen (pdf)