Neu - besonders - einfach: Abschottung in Brandschutzwänden


Fehlerhaft ausgeführte Abschottungen von elektrischen Leitungen und Rohren sind potenzielle Übertragungswege für Feuer und Rauch. Hier bieten die Systeme "Leitungsschott LS90", Rohrschott RS90" sowie das "Dosenschott DS90/120 mm" von KAISER sichere, einfache und wirtschaftliche Lösungen in Brandschutzwänden und -decken, um die geforderte Feuerwiderstandsklasse im Brandfall zu sichern.

Neu: Dosenschott System DS 90 / 120 mm

Das KAISER-Programm für Durchführungen in Höhlwänden, Mauerwerk und Beton wurde um das neue Dosenschott "System DS 90 / 120 mm" ergänzt. Mit dem vergrößerten Durchmesser von 120 mm kann das neue Dosenschott noch mehr Leitungen und Installationsrohre sowie größe Querschnitte aufnehmen. Zudem lässt es ein Mischbelegung von Rohren und Leitungen als Vollbelegung zu.

Das System basiert auf der innovativen Technologie des europaweit zugelassenen "DS 90"-Schottsystems sowie des Schottsystem "LS 90" und "RS 90".

Eine Besonderheit aller KAISER-Dosenschotts ist die Möglichkeit der zerstörungsfreien Nachbelegung.

 


Einfache und sichere Montage

Wie bei allen Abschottungssystemen von KAISER dichtet auch das Dosenschott "System DS 90 / 120 mm" Fugen und Zwickel selbständig ab. Damit stehen dem Handwerker fachgerechte Produkte zur Verfügung, die eine brandschutzsichere Elektroinstallationen mit vorhandenen Werkzeugen, ohne Spachteln oder Einpinseln von Leitungen und Rohren mit Brandschutzbeschichtungen.

Weiterei Informationen zu allen Abschottungssystemen von KAISER finden Sie in der unten zum Download bereitgestellten Broschüre.

Für eine persönliche Beratung stehen Ihnen unsere Brandschutz-Fachhändler gerne zur Verfügung.



>>> Dowload Broschüre "KAISER Abschottungssysteme" (pdf)
>>> Dowload Anforderungsbogen Informationsmaterial (pdf)